Aktuelles

Termine:

Derzeit keine aktuellen Termine


Begrüßung und beste Wünsche

Mit den besten Wünschen und einem Geschenkkorb begrüßte der Elternbeirat den neuen Schulleiter, Christof Neumayr.

Verabschiedung des alten und Wahl des neuen Vorstandes

Die neue Vorsitzende des Elternbeirates am Gabrieli-Gymnasium Eichstätt ist Chiara Thoma aus Sappenfeld. Sie folgt Petra Preis nach, die nach 17 Jahren hochengagierter Mitgliedschaft im Elternbeirat am Gabrieli-Gymnasium satzungsgemäß aus dem Gremium ausschied, nachdem ihre Kinder die Schule mit dem Abitur verlassen hatten. Für sie und die bisher ebenfalls mit hohem Engagement tätigen, aber nun aus dem gleichen Grund ausscheidenden Mitglieder Dr. Robert Luff (bisher stellvertretender Vorsitzender, 15 Jahre Mitglied im Elternbeirat) und Gabi Fentner (bisher Kassenverwaltung, 4 Jahre Mitglied im Elternbeirat) rückten Petra Hickele, Regine Schindler und Andrea Meixner nach. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Dr. Kerstin Kazzazi. Die neue Kassenverwaltung hat künftig Simone Grünleitner inne.

 

Neben den – nach Ausscheiden des bisherigen Vorstandes notwendig gewordenen - personellen Veränderungen will der Elternbeirat den Neuanfang der Präsenzarbeit, mit verschiedenen Möglichkeiten innerhalb der Corona-Krise auch zu einer kreativen Weiterführung der Elternbeiratsarbeit nutzen. So soll ein bereits im letzten Juli angedachtes "Innovationsgremium" neue Kommunikations- und Engagementformen entwickeln, mit denen, neben die Zukunft prägenden Themen, auch Dauerbrenner, wie die aus der Sicht der Eltern immer noch völlig unbefriedigende Situation der Schüler*innenbeförderung, mit weiterhin engagiertem Elan bearbeitet werden sollen.

Bild1: Als eine der ersten Amtshandlungen sprach die neue Elternbeiratsvorsitzende Chiara Thoma (rechts) den ausscheidenden Mitgliedern den Dank aus: (von links:) Dr. Robert Luff, Petra Preis, Gabi Fentner. Foto: Norbert Staudt

 

Bild2: Der neu aufgestellte Elternbeirat traf sich unter Coronabstände in der Aula des Gabriel-Gymnasiums. Foto: Robert Luff

1. Schultag 2021

Ein herzliches "Willkommen" allen neuen Schülerinnen und Schülern am GG. Vom Elternbeirat gibt´s bunte Sprungseile dazu.

Abschied vom Schuljahr - und vom Schulleiter

Am 20. Juli traf sich der Elternbeirat zu seiner letzten Sitzung vor den Ferien - es war auch die letzte offizielle Begegnung mit OStD Adalhard Biederer, der mit Ablauf des Schuljahres in die Freistellung der Altersteilzeit geht.

Kunstaktion des Elternbeirats zur Abiturfeier

Mit einer Kunstaktion - in Zusammenarbeit mit dem Eichstätter Künstler Rupert Fieger - überraschte der Elternbeirat die Abiturientinnen und Abiturienten zur Abi-Feier. Die Aufnahmen entstanden bei der Vorbereitung im Atelier des Künstlers.

Begrüßung der Q12

Seit 1. Februar darf die Q12 wieder an die Schule - zumindest im Wechselunterricht. Der Elternbeirat hat die künftigen Abiturientinnen und Abiturienten mit speziellen Begrüßungskärtchen wilkommen geheißen.

Neuwahl Elternbeirat

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Wahl zum neuen Elternbeirat ist abgeschlossen. Es hatten sich erfreulicherweise 16 Mütter und Väter dazu bereit erklärt, für eine Mitarbeit in der Elternvertretung zu kandidieren.

 

Der neue Elternbeirat setzt sich wie folgt zusammen:

  • Gabi Fentner (Kassier, Projekt Erziehungspartnerschaft)
  • Swetlana Friesen
  • Simone Grünleitner
  • PD Dr. Kerstin Kazzazi (Mitglied im Schulforum, Busbeauftragte, Projekt Erziehungspartnerschaft)
  • Susanne Kölbl
  • Barbara Landes (Projekt Erziehungspartnerschaft)
  • PD Dr. Robert Luff (Stellv. Vorsitzender und Schriftführer)
  • Sylvia Orth
  • Petra Preis (Vorsitzende, Mitglied im Schulforum)
  • Cornelia Sendtner (Mitglied im Schulforum)
  • Norbert Staudt (Homepagebetreuer)
  • Chiara Thoma (Busbeauftragte)

Als Nachrückerinnen wurden gewählt:

  • Petra Hickele
  • Regine Schindler
  • Andrea Meixner
  • Dr. Magdalena Schönweitz

 

 

Spendenaufruf

Liebe Eltern,

der Elternbeirat des GG betrachtet neben seinen vielfältigen Aufgaben auch die finanzielle Förderung des Schullebens als ein zentrales Anliegen. Daher bitten wir auch in diesem besonderen Schuljahr um Ihre Spende. Mit den Spendenbeträgen förderten wir im vergangenen, durch den Lockdown eingeschränkten Schuljahr und zum Teil auch schon in diesem Schuljahr:

 

• die Begrüßung der Fünftklässler

• das Klassensprecherseminar

• den Vorlesewettbewerb (Siegerehrung)

• Unterrichtsmaterialien

• die musikalische Erziehung aller Schüler

• den Geografiewettbewerb mit Buchpreis

• die Lernplattform Mathegym

• Projekte der Unter- und Mittelstufe

• Abi-Geschenke

• Buchpreise für Abiturienten

• Buchgutscheine für die Jahrgangsbesten

• Desinfektionssäulen im Eingangsbereich

 

Dass die obenstehende Liste für das Corona-Schuljahr 2019/20 wesentlich kleiner ausfiel als noch in den vergangenen Jahren, liegt vor allem am weitgehend fehlenden Präsenzunterricht im zweiten Halbjahr sowie am Durchführungsverbot für Schulfahrten, Probentage und Austauschmaßnahmen. Dafür konnte der Eltern-beirat aber die Anschaffung der dringend notwendigen Desinfektionssäulen am GG großzügig unterstützen.

 

Den regelmäßig großzügigen Spendern danken wir herzlich und hoffen weiterhin auf diese bedeutende Unterstützung.

 

Insgesamt schwankt die Spendenbereitschaft allerdings spürbar. Dies merkten wir vor allem im zweiten Schulhalbjahr 2019/20, wo wir keinen zweiten Spendenaufruf mehr veröffentlichten. Den Spendenverlauf der letzten dreizehn Jahre finden Sie zu Ihrer Information in folgender Grafik:

Deshalb appellieren wir an die Bereitwilligkeit aller, die vielen Aktionen und Angebote an unserer Schule finanziell zu unterstützen. Dabei denken wir an einen Betrag von ca. 10 € pro Familie (gerne auch mehr). Um schulische Veranstaltungen zügig mitfinanzieren zu können, bitten wir um zeitnahe Überweisung.

 

Unser Konto:

Elternbeirat Gabrieli-Gymnasium Eichstätt

Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt

IBAN: DE55 7215 0000 0000 0238 87

 

Bis zu einem Betrag von 200 € gilt der Überweisungsbeleg als Spendenquittung, für

höhere Summen stellen wir gerne eine Quittung aus.

 

Herzlichen Dank und viele Grüße

Ihr Elternbeirat

 

Der Elternbeirat begrüßt die neuen Fünftklässler

Die schon traditionelle Begrüßung der neuen Fünftklässler durch den Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen musste dieses Jahr aufgrund der Corona-Einschränkungen  leider entfallen. Trotz Mund-Nasen-Schutz, Desinfektion, Sicherheitsabstand, max. 2 Begleitpersonen pro Schüler und gesondertes Sitzen pro Familie wie bei der Abiturfeier) gab es in der Aula einen feierlichen und doch entspannten Start ins neue Schuljahr. Die neuen Schüler wurden durch ein Klavierstück eines jungen Schülers

musikalisch begrüßt. So gab es viele freudige Gesichter bei den neuen Schülerinnen und Schülern, die nach der Begrüßung durch Hr. Biederer vom jeweiligen Klassleiter

einzeln namentlich aufgerufen und auf die Bühne gebeten wurden.

Für den Elternbeirat hieß die Vorsitzende Petra Preis die "Neuen" herzlich

willkommen und wünschte Ihnen im Namen der Schulfamilie einen guten Start. Als äußeres Zeichen für den Neuanfang gab es eine vom EB gestiftete und persönlich befüllte kleine Schultüte

Zum Abschluss eine noch eine kleine Ankündigung: Die ausgefallene Kaffeebewirtung für die neuen Eltern soll im Laufe des Schuljahres nachgeholt werden, wenn sich die Lage entspannt!

 

Erinnerungsgeschenk des Elternbeirats für die Abiturienten an ihre Schulzeit

Inzwischen gehört es fast zur guten Tradition, dass der Elternbeirat eine große selbst entworfene Holzplatte unter Mithilfe von Rupert Fieger künstlerisch gestaltet. Das Motto des diesjährigen Kunstwerkes stand ganz im Zeichen der Musik. Im Anschluss wird die Platte in über 100 kleine Tafeln zersägt. In einem Jahr, in dem eigentlich nichts mehr so war, wie man es kannte, war es dem Elternbeirat ein besonderes Anliegen, diese Tradition des Abiturgeschenkes fortzuführen. Während der Abiturfeier in der Aula des Gabrieli Gymnasiums erhielt jeder Abiturient ein nummeriertes Exemplar. So kann auch nach Jahren in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt wieder das Gesamtbild entstehen.

 

GG-Elternbeirat unterstützt Hygienekonzept der Schule mit Spende

Eichstätt (pp) - Um die Sicherheit der Schüler-innen und Schüler am Eichstätter Gabrieli-Gymnasium in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu erhöhen und das ausgefeilte Hygienekonzept der Schule auch von Elternseite aus aktiv zu unterstützen, hat der Elternbeirat die Schule bei der zusätzlichen Anschaffung von Desinfektionssäulen und Desinfektionsflüssigkeit finanziell unterstützt.  Spende in Höhe von 1000,- Euro konnte so eine zusätzliche Desinfektionssäule der Fa. Eichstätter Maschinenbau (mit Stromanschluss zum berührungslosen Betätigen) angeschafft werden, weiterhin zusätzliche 30 Liter Desinfektionsflüssigkeit zum Nachfüllen. Elternbeiratsvorsitzende Petra Preis freute sich zusammen mit Schulleiter Adalhard Biederer über die zentrale Platzierung der Säule im Eingangsbereich der Schule und konnte zugleich weitere 100 vom Elternbeirat beschaffte waschbare Mund-Nasen-Bedeckungen übergeben, die für diejenigen Schülerinnen und Schüler gedacht sind, die ihre Maske beim Betretender Schule vergessen oder verloren haben. Schulleiter Adalhard Biederer bedanke sich beim Elternbeirat für die großzügige Hilfe, die den außerordentlichen Zusammenhalt der gesamten Schulfamilie in Corona-Zeiten unterstreicht.

(Foto: Frey)

Vordere Reihe: Dr. Robert Luff, Prof. Kerstin Kazzazi, Petra Preis, Svetlana Friesen, Cornelia Sendtner

Hintere Reihe: Babara Landes, Gabi Fentner, Susanne Kölbl, Chiara Thoma, Armin Pelzer, Sylvia Orth (jeweils von links)