Aufgaben

 

Wir als Elternbeirat sehen unsere Aufgabe darin, alle Erziehungsberechtigten und Eltern unserer Schule zu vertreten. Wir wollen die Informations- und Beratungspflicht gegenüber den Eltern erfüllen und an der Gestaltung des Schulgeschehens konstruktiv mitwirken.

Unsere Aufgaben unterteilen sich in zustimmungs-, anhörungspflichtige und eigenverantwortliche Bereiche:


Zustimmungspflichtiger Bereich

unter anderem:

  • Entscheidungen über Schulfahrten, Schüleraustausch
  • Festlegung unterrichtsfreier Tage
  • Einführung neuer Lernmittel in bestimmten Bereichen


Anhörungspflichtiger Bereich

unter anderem:

  • Entscheidungen über Nachmittagsunterricht
  • Angebot an Pausenverpflegung
  • Fragen der Gesundheitspflege
  • Zahl der Schulaufgaben
  • Versorgung der Schule mit Lehrern
  • Pausenregelung


Eigenverantwortlicher Bereich

unter anderem:

  • Veranstaltungen für Eltern
  • Rundbriefe an die Eltern
  • Organisation und Verwaltung der Elternspende

 

Wahl

Der Elternbeirat des Gabrieli-Gymnasiums wird von den Eltern in einer Vollversammlung immer für zwei Jahre gewählt, zuletzt im Dezember 2016. Die Größe des Elternbeirates hängt von der Anzahl der Schüler ab, wobei für das Gabrieli-Gymnasium die gesetzliche Höchstgrenze von 12 Mitgliedern gilt.
Der Elternbeirat ist eine Einrichtung der Schule. Er vertritt die Interessen aller Erziehungsberechtigten bzw. der Eltern volljähriger Schüler. Wenn es Fragen, Wünsche oder Anregungen gibt, so stehen hierfür stets die Beiratsmitglieder zur Verfügung. Auch bei der Lösung von Problemen, die im Gespräch mit den Lehrkräften, den Stufenbetreuern, Verbindungslehrern oder der Schulleitung nicht geklärt werden können, bemüht sich der Elternbeirat um Unterstützung.
Zur Erfüllung seiner Aufgaben steht der Elternbeirat laufend im Gespräch mit Schulleitung, Lehrern, Personalrat und Schülern. Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern werden angenommen. Die Beratung und oft auch Entscheidung über die Problem- und Fragestellungen erfolgt in regelmäßigen Elternbeiratssitzungen. Damit ist der Elternbeirat des GG ein wesentliches Element der Schulfamilie und es liegt ihm vor allem das Wohl der Schüler wie auch ein vertrauensvolles Miteinander mit Schulleitung und Lehrerkollegium am Herzen.

Sie erreichen den Elternbeirat unter gg.elternbeirat@gmx.de

 

Ziele

 

Wir haben uns als Elternbeirat folgende Ziele gesetzt:

  • durch konstruktive Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Kollegium zu einem guten Schulklima und damit zu optimalen Lernbedingungen beitragen
  • mitwirken an Maßnahmen, die laut Schulordnung Einvernehmen oder Zustimmung des Elternbeirates erfordern
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften pflegen und vertiefen
  • Ansprechpartner sein für Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern
  • teilnehmen an den Beratungen und Abstimmungen im Schulforum, einem Gremium mit Vertretern der Schüler, Eltern und Lehrkräfte
  • Projekte der Fachschaften und Aktionen unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen
  • die Schulorganisation und die innere Schulentwicklung mitgestalten
  • u.a. durch unseren Internetauftritt aktuell informieren


Je enger und vertrauensvoller die Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule ist, desto besser gelingt das Schulleben, desto wohler werden sich alle Beteiligten fühlen. Davon profitieren die Kinder in der Schule, in ihrer Einstellung zum Lernen und dadurch auch Sie in der Familie.

 

Der Elternbeirat im Porträt

Gabi Fentner

Ansprechpartner Projekt Erziehungspartnerschaft

Prof. Dr. Kerstin Kazzazi

Ansprechpartner Projekt Erziehungspartnerschaft

 

Susanne Kölbl

Mitglied im Schulforum


Johanna Kundinger

Kassier

Barbara Landes

Ansprechpartner Projekt Erziehungspartnerschaft

Dr. Robert Luff

Stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer

 


Armin Pelzer

Gestaltung Homepage

 

Petra Preis

1. Vorsitzende und

Mitglied im Schulforum

 

Martina Sattler

Mitglied im Schulforum 


Maria Schneider

 

Cornelia Sendtner

 

Chiara Thoma